Über uns

PPK: Erfolg durch Präzision seit über 30 Jahren

Schon seit 1974 werden bei PPK Qualitätsprodukte aus Kunststoff und hochpräzise Werkzeuge entwickelt und gefertigt. Damit verfügt das Unternehmen über mehr als 30 Jahre Kompetenz in der Kunststoffverarbeitung und im Werkzeugbau.

Dem Kunden steht eine bedarfsgerechte Prozesskette, von der Konstruktion über den Werkzeugbau bis zur Fertigung für unterschiedlichste Branchen wie die Bau-, Möbel- und Lederwarenindustrie, zur Verfügung. Den Schwerpunkt der Tätigkeiten bildet die Produktion von Artikeln für die DIY-Branche.

Eine Kernkompetenz des Unternehmens ist die Bedruckung der Produkte im Heißprägeverfahren, i.d.R. bereits im Rahmen der Spritzgießprozesskette („Onlinebedruckung“).

Die Firma PPK ist ursprünglich aus der Firma Chwolka KG entstanden, die unter der Leitung des technischen Kaufmanns Stefan Chwolka zunächst den Bau von Präzisionswerkzeugen für die Kunststoffindustrie betrieb.

Mit dem Firmeneintritt des Diplom-Ingenieurs Wilhelm Platte, wurde der Kompetenzbereich des Unternehmens sinnvoll und erfolgreich um die Kunststoffverarbeitung erweitert. Es entstand somit 1978 die Platte & Chwolka GmbH.

Wilhelm Platte entwickelte in diesen Jahren die ersten Kunststoff – Flachkassetten für Spiralbohrer und im eigenen Werkzeugbau wurden die benötigten Spritzgießformen hergestellt. Bis heute wird dieses Sortiment an Bohrerkassetten stetig weiterentwickelt, es gilt als eines der größten und hochwertigsten der ganzen Welt.

Heute führt der Diplom-Ingenieur Reinhard Püttmann (Firmeneintritt 1990, seit 1995 Firmierung unter Platte und Püttmann GmbH) als alleiniger Geschäftsführer die PPK – Platte und Püttmann GmbH.

Das Know-how der Mitarbeiter und der Einsatz eines modernen Maschinenparks sorgen für den guten Ruf der PPK GmbH als zuverlässiger Lieferant und Partner in der kunststoffverarbeitenden Industrie.

Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung